top of page

So., 19. Mai

|

Eco Lodge

Retreat Selbstfürsorge - der Schlüssel zu seelischem Gleichgewicht

Seelische Balance finden, Kraft tanken, sich selbst freundlich annehmen. Die meditative Stille der Natur, das Üben von Achtsamkeit, Selbstfürsorge und Mitgefühl öffnet eine Tür nach Innen. Es wandelt sich der Blick auf den Umgang mit sich selbst, mit anderen und auf alles Seiende.

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Retreat  Selbstfürsorge - der Schlüssel zu seelischem Gleichgewicht
Retreat  Selbstfürsorge - der Schlüssel zu seelischem Gleichgewicht

Zeit und Ort

19. Mai 2024, 00:00 – 26. Mai 2024, 00:00

Eco Lodge, Eco Lodge, Podere Montecatini, Seggiano, Toskana

Über das Retreat

Auf der Grundlage von Mindful Selfcompassion (Germer/Neff) liegt der Fokus des Retreats darin, die Erfahrung von Gleichmut, Achtsamkeit und Selbstfürsorge zu üben und in den Aufgaben des alltäglichen Lebens wirksam werden zu lassen. Viele Menschen sehen sich aktuell privat und im Beruf mit unübersehbaren und schwierigen Anforderungen konfrontiert. Das Risiko, chronische Gefühle von Überlastung und schließlich ein Burnout zu entwickeln ist hoch. Achtsames Mitgefühl und Selbstfürsorge ist eine Möglichkeit, die speziell für solche Lebenslagen entwickelt wurde. Achtsamkeit bedeutet, die innere Überforderung und Anspannung überhaupt erst wahrzunehmen. Selbst-Mitgefühl bedeutet, eine freundliche, zugewandte, offene Haltung sich selbst gegenüber einzunehmen, so wie man sie für einen guten Freund hätte. So ist es möglich, die eigenen Schwierigekeiten und Schwächen in einem anderen Licht zu sehen, den "inneren Frosch" anzunehmen. Diese Einstellung lässt sich erlernen und erweist sich im Alltag als grosse Hilfe. Studien zeigen, dass weniger Selbstkritik und Selbstverurteilung mit mehr Wohlbefinden und Gesundheit korreliert, sowie mit weniger Angst, Depression und Stress. Sich selber anzunehmen, wirkt sich auf viele Lebensbereiche und auf Beziehungen positiv aus.

Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

Er findet halbtags statt, so dass es auch genügend Zeit für Entspannung, Ferien und Entdeckung der Umgebung gibt.

Eine Woche Auszeit. Wir haben die Zeiten großzügig angelegt, sodass Sie in Ruhe ankommen  und anschließend die Tage entspannt ausklingen lassen können. Eine Verbindung zwischen Erholung, Zeit für sich, Meditation, Seminar und schöner Natur. 

Der 19.Mai, Pfingsonntag ist Reisetag. Sie kommen abends in Ihrer Unterkunft an. Am 20.Mai. seelisch ankommen, nach der Reise ausruhen, sich organisieren und abends um 18:00 treffen wir uns zur Einführung bei einem kleinen Abendessen in der Eco Lodge. Am 21.Mai.um 9:00 Kursbeginn. Kurszeiten täglich von 9:00 bis 13:00, um 13:30 geinsamenes Mittagessen. Die Nachmittage sind frei, zum genießen der Natur, für Ausflüge, wandern, schwimmen, reflektieren und anwenden dessen, was Sie vom Kurs mitnehmen. Gern geben wir Tipps für Unternehmungen. Kursende am 24.Mai. Am Abend gibt es ein gemeinsames Abschiedsessen im traumhaften Garten eines schönen und wunderbaren Restaurants in der Nähe der Vitabella. Der 25. Mai ist ein freier Tag, um nochmmal die Auszeit zu genießen. Am Abend gemeinsames Pizzaessen in der Eco Lodge zum . Abreisetag ist dann der 26.Mai. 

Ort:

Eco Lodge, Podere Montecatini 52, 58038 Seggiano GR, Italien

Kursleitung:

Dipl. Psych. Patrizia Heise, analytische Psychotherapeutin

Dr. Dipl. Psych. Ulla Littan, analytische Psychotherapeutin

Schedule


  • 15 Stunden

    Anreisetag Pfingstsonntag 19.5.2024 und Check-in in der Unterkunft

    Seggiano

  • 3 Stunden

    Kursbeginn, Einführung ins Retreat, kleines Abendessen am Pfingstmontag 20.5.24

    Eco Lodge
8 weitere Elemente verfügbar

Share This Event

bottom of page